•  
  •  

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB  

  • Wir akzeptieren Ihre Zahlung mit Paypal (Kreditkarten)  oder gegen Vorkasse im Antiquariat, Barzahlung bei Räumungen und Zügelhilfe, Minijobs.
  • Kreditkarten und Postcard  bei Ankauf über Ricardo.ch
  • Wir nehmen Bestellungen auch Telephonisch entgegen. Auf Verabredung öffnen wir das Lager für Sie.
  • Räumungen erfolgen gegen Barzahlung, oder bei uns Bekannten Kundinnen und Kunden gegen Rechnung zahlbar nach Erhalt.

Die angebotenen Artikel sind, wenn nicht anders angegeben, vollständig und in gutem, ihrem Alter entsprechenden, Zustand.
Kleinere Mängel sind nicht immer angegeben, aber stets im Preis berücksichtigt. Das Angebot ist freibleibend.

Preise in Schweizer Franken, auf Anfrage stelle ich Ihnen eine Rechnung auch in Euro oder US Dollar (Paypal)

Die Rechnung ist nach Empfang der Sendung sofort und ohne Abzug zu begleichen. Bei Bestellungen von Neukunden behalten wir
uns die Möglichkeit von Vorausrechnung vor. Die Bestellungen werden in der Reihenfolge des Eingangs erledigt.

Versand auf Kosten und Risiko der BestellerInnen. Mit der Bestellung werden die Geschäftsbedingungen anerkannt.

Bis zur Bezahlung der jeweiligen Sendung bleiben die Artikel unser Eigentum. Es besteht kein Lieferzwang. Bei begründeter Beanstandung sind wir bereit, jede Sendung innerhalb 14 Tage nach Empfang zurückzunehmen, jedoch bitten wir Sie uns vor einer Rücksendung zu Kontaktieren um das Vorgehen abzusprechen. Eine Rückvergütung kann nur erfolgen, wenn der gelieferte Artikel ohne durch Sie verursachte Schäden und Gebrauchspuren retourniert wird. Versand erfolgt auf Kosten und Risiko der BestellerInnen, sollte eine Senung zerstört oder beschädigt in Empfang genommen werden, ist es unerlässlich das Sie selber den Schaden auf der Ausliefernden Poststelle reklamieren, und ein Schadensprotokoll erstellen lassen. Nur dann können Versicherungsansprüche geltend gemacht werden.

Postsendungen im Paket sind ohne kostenpflichtige Zusatzleistungen Versichert: im Paket bis 500.- (Stand Januar, 2018)

 Wohnungsräumungen im Auftrag eines Kunden/einer Kundin:

Bei Wohnungsauflösungen erledigt das Einzelhandelsunternehmen sammelbecken, bär  als Auftragnehmer komplette oder teilweise Wohnungsräumungen. Auftraggeber/Auftraggeberin und Auftragnehmer einigen sich im voraus über die Bedingungen, zu denen der Auftrag ausgeführt wird. Je nach Zusammensetzung des Wohnungsinventars kann es sein, dass der Auftraggeber/die Auftraggeberin für die Räumungskosten aufkommt oder dass der Auftragnehmer die Kosten übernimmt oder dass der Auftragnehmer für die Übernahme des Wohnungsinventars einen Kaufpreis bezahlt. Falls der Auftraggeber/die Auftraggeberin Teile des Inventars behalten will, müssen diese Teile im voraus bezeichnet und schriftlich festgehalten werden. Alle anderen Teile des Wohnungsinventars gehen mit Erteilung des Auftrags in das alleinige Verfügungsrecht des Auftragnehmers über.

2.4 Schätzungen von wertvollen Wohnungsinventaren Schätzungen von Wohnungsinventaren, Kunstgegenständen, Sammlungen  etc. sind je nach Aufwand vom Auftraggeber zu bezahlen. Die Kosten werden im voraus vereinbart. Der Auftraggeber/die Auftraggeberin erhalten einen Schätzungsbericht in schriftlicher Form unter Auflistung der zu schätzenden Objekte.     B.Bär, Schinznach Dorf im Januar 2019

Datenschutz:
Der Schutz der Privatsphäre der Nutzer unserer Website ist uns ein wichtiges Anliegen. Die meisten unserer Inhalte lassen sich auch ohne Registrierung nutzen. Wir setzen jedoch branchenübliche Technologien zur Messung und Verbesserung der Leistungen unserer Website ein und erheben zu diesem Zweck Daten. Teilweise arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen. Lesen Sie dazu unsere Datenschutzbestimmungen, die Richtlinien zu Cookies sowie das Impressum.

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weitergegeben.
Wir versenden keine Newsletter und keine Werbung,  ausser es wird ausdrücklich gewünscht von Ihnen.